SimplyCash – einfach bargeldlos bezahlen

Von Redaktion

Wir liefern Ihnen die besten Tipps rund um Haushalt, Familie und Wohnen. 

Der bargeldlose Einkauf ist für die meisten von uns aus dem Alltag bereits nicht mehr wegzudenken. Praktisch ist das Bezahlen mit EC-Karte und viele haben auch gar nicht mehr so viel Bargeld bei sich. Umso ärgerlicher, wenn sich an der Kasse herausstellt, dass hier in genau diesem Geschäft eine bargeldlose Bezahlmöglichkeit nicht möglich ist. Um genau dies zu verhindern, setzen immer mehr Betriebe auf die Produkte von Simplycash.de. Die Geräte von Simplycash.de kommen ganz ohne Anschaffungskosten und mit nur sechs Monaten Mindestlaufzeit aus. So lässt sich der zusätzliche Kundenservice des Bezahlens ohne Bargeld ganz ohne Risiko testen. Besonders Einsteiger und Existenzgründer sind begeistert über die Flexibilität und die attraktiven Preise von SimplyCash.

Umsatzchance steigern mit SimplyCash

Große Mengen Bargeld sind nicht nur ein Anreiz für Kriminelle, das Hantieren mit den vielen unterschiedlichen Euromünzen und Scheinen ist mehr als unpraktisch. Deshalb zücken immer mehr Menschen beim täglichen Einkauf ihre Karte und bezahlen bargeldlos. Wer jetzt auf die modernen Kartenlesegeräte von SimplyCash umsteigt, sorgt in seinem Betrieb für höhere Umsatzchancen und verzichtet gleichzeitig nicht auf die Sicherheit im Zahlungsverkehr. In der Praxis gestaltet sich der Betrieb mit den Geräten von SimplyCash als ein echtes Kinderspiel: Neben der monatlichen Miete ab 8,88€ werden pro Transaktion maximal 0,49€ fällig. Je mehr Kunden bargeldlos bezahlen, umso günstiger werden auch die einzelnen Buchungen für den Betrieb. Zur Auswahl stehen ein mobiles EC-Kartenlesegerät sowie ein stationäres Terminal Free 200 D. Ganz ohne versteckte Kosten kassieren auch Klein- und Mittelbetriebe ab sofort bargeldlos und sicher.

Fragen und Antworten rund um Bezahlterminals von Simply Cash

Für die Inbetriebnahme der Bezahlterminals von Simply Cash benötigen Unternehmen nur einen analogen, ISDN- oder DSL-Anschluss sowie einen Stromanschluss. Mit der EC-Karte, die in vielen Ländern gängiges Zahlungsmittel ist, lässt sich ab sofort unbeschwert shoppen. Bei Störungen, die selten, aber doch einmal vorkommen können, hilft eine Hotline von Montag bis Freitag bei technischen Problemen weiter. Das kleine Geschäft in der Nachbarschaft kommt mit SimplyCash im 21. Jahrhundert an und bietet seinen Kunden ab sofort ein modernes Einkaufserlebnis mit einem bargeldlosen Bezahlvorgang. Absolute Sicherheit und der streng vertrauliche Umgang mit allen Daten sprechen eindeutig für SimplyCash, der Marke speziell für Existenzgründer und Neueinsteiger.